Aktuelle Meldungen

Das letzte Halberg Open Air

Am Freitag beginnen die von allen Schülerinnen und Schülern heißersehnten Sommerferien. Für Generationen von Schülern gehörte zum letzten Schultag die Fahrt zum Halberg Open Air des Saarländischen Rundfunks. Doch damit ist jetzt Schluss. Am Freitag findet dieses Festival zum letzten Mal auf dem Halberg statt, da sich der SR zurückzieht. Das ist eine krasse Fehlentscheidung, immerhin war das Festival doch ein wichtiges Markenzeichen für den Sender – gerade im Hinblick auf das junge Publikum und damit die zukünftigen Hörer. Welche Bindung gibt es denn noch zu einem Regionalsender, wenn man alles streamen kann, was man gerade hören möchte? Der SR ist mit solchen Entscheidungen auf dem besten Weg, sich selbst abzuschaffen! weiterlesen »


CDU-Stadtratsfraktion bestätigt einstimmig Peter Strobel als Vorsitzenden

An diesem Montag trat die Saarbrücker CDU-Stadtratsfraktion zur turnusmäßigen Neuwahl des Fraktionsvorstandes zusammen. Dabei wurde Peter Strobel einstimmig in seinem Amt als Fraktionsvorsitzender bestätigt. Peter Strobel führt die Fraktion bereits seit 2006. Ebenso wiedergewählt wurden Uwe Conradt, Gerd Hirschmann, Hermann Hoffmann und Sascha Zehner als stellvertretende Fraktionsvorsitzende sowie Edith Eckert als Schatzmeisterin der Fraktion. weiterlesen »


Ein E-Ladehafen für Saarbrücken

Die Elektromobilität ist ein großes Zukunftsthema. Gerade für das Saarland als „Autoland“ ist es überaus wichtig, die aktuellen Entwicklungen in der Automobilwirtschaft frühzeitig mitzumachen. Nur dadurch wird die Zukunftsfähigkeit des Automobilstandortes Saarland gewahrt und Arbeitsplätze gesichert, denn der erwartete Durchbruch der E-Autos wird erhebliche Auswirkungen auf die ganze Branche haben. Derzeit sind aber noch die geringe Reichweite der E-Autos und die fehlende Ladeinfrastruktur eine Bremse beim Weg in die Elektromobilität. Dies ist aber ein wichtiger Punkt, wenn das E-Auto z.B. für eine Urlaubsreise genutzt wird.
Hier bietet sich eine Chance für Saarbrücken, als Vorreiter zu agieren und mit einem „E-Ladehafen“ ein Leuchtturmprojekt zu starten. weiterlesen »


Schlecht durchdacht

In den nächsten Wochen will die Saarbrücker Stadtverwaltung in einigen Hauptverkehrsstraßen neue Tempo 30-Beschränkungen einführen. Diese sollen eigentlich der Lärmreduzierung und damit dem Schutz der Anwohner dienen, was wir grundsätzlich für richtig halten. Aber die geplanten Maßnahmen sind schlecht durchdacht und können sogar kontraproduktiv sein.
Denn die neuen Beschränkungen sind nicht mit der städtischen Nahverkehrsgesellschaft Saarbahn abgestimmt. So ist beispielsweise die Linie 107, eine der zentralen Buslinien in der Innenstadt, von zwei zusätzlichen Tempo 30-Beschränkungen betroffen, sowohl in der Metzer Straße als auch in der Richard-Wagner-Straße. weiterlesen »


 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ... 142 143 144 »